jeden 3. Montag im Monat 19:30 Uhr

AWO Altentagesstätte
Berliner Straße 12, 25436 Uetersen
(Seiteneingang, links neben der kleinen Stadthalle)

Für ausreichend Stühle ist gesorgt

Kostenbeitrag :
7,00 € für Nichtmitglieder

Mail: gesundheitsforum-uetersen@web.de
Telefon 04122 56430 (L. Abdulgawad)
Weihnachtsfeier 2018: Sonnabend, 22. Dezember
Eine Anmeldung ist erforderlich!


2019

Förderbeitrag 2019
Wer Fördermitglied werden möchte, zahlt 40,-- € und kann dafür an allen Vortragsabenden im Jahr kostenlos teilnehmen.


Montag, 21. Januar:
CBD Öl - Ein Tausendsassa nicht nur in der Schmerztherapie
Linda Jensen Lydia Abdulgawad
Linda Jensen und Lydia Abdulgawad, Heilpraktikerinnen

CBD ist das am zweithäufigsten in der Cannabispflanze vorkommende Cannabinoid ohne berauschende Wirkung. Die alte Heil- und Nutzpflanze ist weltweit verbreitet, und das CBD-Öl darf seit kurzem in Deutschland rezeptfrei verwendet werden - in kleinen Dosierungen als Nahrungsergänzungsmittel. Heute Abend gibt es Geschichten zu hören von unglaublichen Erfahrungen mit dem Öl und seinen medizinischen Einsatzmöglichkeiten, die nicht nur in der Schmerztherapie von Bedeutung sind.
www.vitapartner.de www.heilpraxis-la.de





Montag, 18. Februar:
Traditionelle Arzneimittel selbst hergestellt
Alexander Lipinski
Alexander Lipski, Apotheker, Uetersen

Viele Arzneimittel von sehr guter Qualität sind in den vergangenen Jahrzehnten aus unserem Arzneischatz verschwunden. Die Eigenproduktion der Apotheken ermöglicht es jedoch diese bewährten traditionellen Produkte weiterhin den Patienten zugänglich zu machen. Der Vortrag möge dazu dienen, Ihnen die von uns hergestellten Mittel vorzustellen und näher zu bringen.









Montag, 18. März:
Mediale Medizin - "unheilbare Krankheiten gibt es nicht"
Petra Pauder Caren Drognitz
Andrea Pauder, Tierhailpraktikerin, Tornesch und Caren Drognitz, Trainerin für GFK und Familiencoach

Anthony William widmet seit über 25 Jahren sein Leben der Aufgabe, seine Mitmenschen ganzheitlich von Krankheiten zu heilen. Sein Wissen aus der geistigen Welt ist der modernen Wissenschaft um viele Jahre voraus und sein tiefgehendes Verständnis der Zusammenhänge im Körper macht es möglich, schwersten Erkrankungen einfache Heilmittel aus der Natur entgegenzusetzen. Wir berichten von eigenen Heilungsprozessen und Erfahrungen von Menschen und Tier und erläutern, wie Giftstoffe und versteckte Erreger (z.B. der Epstein-Barr-Virus) bei vielen Krankheiten zusammenwirken.
https://pauder.de



Montag, 29. April: (5. Montag im Monat, wegen Ferien!)
Agnihotra - Feuerritual
Lydia Abdulgawad
Lydia Abdulgawad, Heilpraktikerin, Uetersen

Agnihotra ist ein spezielles vedisches Feuerritual, das exakt zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang zelebriert wird. Es geht um die Balance der Pole männlich und weiblich / + und - / sauer und basisch und um die Nullpunktenergie. Dem Ritual wird eine reinigende, harmonisierende und aufladende Wirkung für Mensch und Umwelt nachgesagt mit dem Grundsatz: "Heile die Atmosphäre und die Atmosphäre heilt dich". Mikrobiologen stellten in der unmittelbaren Umgebung dieses Feuers eine Reduzierung krankheitserregender Keime bis zu über 90 % fest. Es wird über Hintergründe und Wirkungen berichtet, und wir werden das ca. 10-minütige Ritual durchführen.
www.heilpraxis-la.de





Montag, 20. Mai:
"Willst Du Erwartungen erfüllen oder erfüllt sein?"
Celia Schönstedt
Celia Schönstedt, HP Psychotherapie, Hamburg

Wenn wir nur mit unserem Verstand verbunden sind, dann produziert er permanent To Do's, die wir noch zu erledigen hätten - oft handelt es sich dabei allerdings um die Erwartungen Anderer. Doch was wollen wir eigentlich selbst, und ist es wirklich das, was uns erfüllt? Und wie fühlt es sich überhaupt an, erfüllt zu sein, wo im Körper können wir das wahrnehmen? Das wollen wir gemeinsam mit einer Übung zur Selbstwahrnehmung erkunden.
https://herzheilpraxis.de







Montag, 17. Juni:
Achtsamkeit und Meditation als Quelle von Ruhe und Glück
Friederike Trenkner
Friederike Trenkner, Heilpraktikerin Wedel

Die meiste Zeit unseres Alltags wandern unsere Gedanken in die Zukunft oder die Vergangenheit. Nur selten sind sie dort, wo wir sie am allerbesten gebrauchen können: im gegenwärtigen Augenblick. Zu lernen, die Gedanken bewusst in die Gegenwart zu lenken und sich auf die Sinneserfahrungen des Momentes mit Neugier und Unbefangenheit zu konzentrieren, ermöglicht eine intensivere Wahrnehmung des eigenen Erlebens und kann eine Quelle für Glück und innere Ruhe sein. Öffnen Sie Ihre Augen und Ihr Herz für sich selbst!
www.heilpraktikerin-trenkner.de







Im Juli und August ist Sommerpause


Montag, 16. September:
Aufräumen im Kopf - Stressbalance mit Wingwave-Coaching
Franziska von Ziehlberg
Franziska von Ziehlberg, HP Psychotherapie, systemische Beratung und Therapie, Elmshorn

Wingwave-Coaching ist ein wissenschaftlich fundiertes Kurzzeitkonzept, das bewährte psychologische Coaching-Elemente kombiniert. Die Methode kann unter anderem zur Stressreduktion sowie zur Steigerung des geistigen und körperlichen Leistungsvermögens eingesetzt werden. Erfahren Sie an diesem Abend mehr über die Entstehung von Stress sowie mögliche Lösungsansätze zur Stressreduktion und gewinnen Sie einen Einblick durch praktische Übungen der Wingwave-Methode.
www.praxis-ziehlberg.de







Montag, 28. Oktober: (4. Montag im Monat, wegen Ferien!)
Kopf und Herz im Einklang - Dreamteam für ein erfülltes Leben
Celia Schönstedt
Celia Schönstedt, HP Psychotherapie, Hamburg

Sobald unser Kopf etwas anderes denkt, als das, was unser Herz fühlt, entsteht Inkohärenz in unserem System und wir befinden uns in einem disharmonischen Zustand. Wenn dies öfter auftritt und vor allem lange anhält, fühlen wir uns unwohl und erleben innerlich Stress. Wenn es uns hingegen gelingt, dass das Herz das Gehirn "synchronisiert", können wir Kohärenz erleben und damit aktiv unsere Gesundheit stärken. Wie wir dahin gelangen können, erarbeiten wir uns gemeinsam mit einer kurzen, aber wirkungsvollen Übung.
https://herzheilpraxis.de






Montag, 18. November:
CQM Chinesische Quantum Methode
Ulrike Tellkamp
Ulrike Tellkamp, Heilpraktikerin, Dipl.Sozialpädagogin Journey-Practitioneer, Hamburg

Was hält Sie davon ab, das Leben zu führen, das Sie Leben wollen? Im CQM spüren wir unbewusste Ursachen auf und neutralisieren diese mit unserem Bewusstsein. Erstes Handwerkszeug lässt sich schnell erlernen und nach einer Einführung können Sie es an diesem Abend sofort selbst anwenden, um schwächende Einflüsse in Ihren Gedanken, Ihrem Körper, Ihrer Umwelt und Ihren Beziehungen zu neutralisieren und somit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit in Ihren Alltag zu bringen.
www.craniosacral-reiki.de








Weihnachtsfeier 2019: Sonnabend, 21. Dezember
Eine Anmeldung ist erforderlich!


Zu guter Letzt...
"Liebe ist die Fähigkeit, Ähnliches an Unähnlichem wahrzunehmen!"
(Verfasser: Adorno)